1988

Gründung der Faschingsgilde durch fünf Narren. Erster öffentlicher Auftritt am Stadtfest mit einem Kukuruzstand.
Am 11.11. um 11:11 Uhr erstes Faschingswecken und Vorstellung des Grafenpaares Rudolfine I. und Heinrich I. sowie des "VÖSI".